Kategorie: Meine Gedanken

Wir schauen aufs Smartphone. Wir schauen aufs Tablet. Denn wir könnten ja etwas verpassen. Eine Kritik ans Informationszeitalter.

Wer bin ich? Wer möchte ich sein? Wohin soll und wird mein Weg führen? Wo sehe ich mich in 1, 5, 10 Jahren? So viele Fragen, welche momentan durch meinen Kopf gehen. Dies geht vielen gleichaltrigen ähnlich. Ein Appell an mich. Ein Appell an gleichaltrige.

Passend zum zweiten Advent gibt es heute mal einen kleinen Einblick in meine Oberstufenzeit und wie ich in den letzten Jahren immer wieder die langeweile besiegt habe. Dabei half mir immer wieder minecraft. Inzwischen ein sehr bekanntes Spiel mit vielen Anhängern. Ich bin ein kreativer Mensch und lebe diese gerne aus, jedoch ergeben sich nicht immer Möglichkeiten zum fotografieren und... weiterlesen

Jeder kennt sie, die Abipartys der jeweiligen Abitursjahrgänge von Schulen. Dort finden sich immer Ausschüsse zusammen, unter anderem einer für Abipartys, wo diese dann geplant werden. Ziel dahinter ist es, genug Geld einzunehmen für die ganzen Investitionen der Stufe, wie zum Beispiel dem traditionellen Abiball. So ist das zumindest die Theorie und so sollte man es auch an den meisten... weiterlesen